Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte monatlich eine Email über die neuen Features in Taso. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Jetzt registrieren

Update September

2021-09-30

Mit dem September-Update gibts nun eine Bedingungen-Demo auf der Startseite, mehr Dokumentation und kleinere Verbesserungen in der App.

Bedingungen-Demo auf der Startseite

Auf der Startseite habe ich eine kleine Demo des Bedingungen-Editors eingefügt. Damit erhalten Besucher ohne Taso-Account einen Vorgeschmack auf die mächtigen Einstellmöglichkeiten. Probier's doch mal aus! Hier gehts zur Startseite. Ich freue mich über dein Feedback.

Der Bedingungen-Editor zusammen mit der leistungsfähigen Fehleranalyse ist wahrscheinlich das Killer-Feature von Taso. Es ermöglicht jeder Person eigenständig Planungsregeln zu definieren und dabei all die feine Nuancen (Wünsche, Strategien, Abmachungen, Fairness, etc.) zu berücksichtigen.

Soweit ich recherchieren konnte, verfügen die anderen Produkte auf dem Markt entweder nur über ein vordefiniertes Regelsystem (robust, aber nicht flexibel) oder sie müssen kundenspezifisch vom Hersteller programmiert werden (teuer, nicht leichtfüssig). Taso folgt einem neuartigen Ansatz der verspricht flexibel (Bedingungen-Editor), günstig (erfordert keine kundenspezifische Programmierung) und robust (Fehleranalyse) zu sein. Mal schauen wohin das führt. Danke dass du Taso auf diesem Weg begleitest. :-)

Mehr Dokumentation

Auf der Seite Verfügbarkeiten hinterlegst du die Ferienabwesenheiten, Freiwünsche und sonstige Einschränkungen deiner Teammitglieder. Die Bedienoberfläche ist in dieser Seite aufgrund der flexiblen Eingabemöglichkeiten etwas komplexer als in den anderen. Ich habe nun die wichtigsten Interaktionen in der Dokumentation beschrieben und mit kleinen Videoschnipseln versehen.

Kleinere Verbesserungen in der App

  • Manchmal ging es sehr lange bis eine Berechnung gestoppt werden konnte. Neu geht es max. 5 Sekunden bis zum Stop.
  • Bei der Tabelle Verfügbarkeiten spielt die Gross-/Kleinschreibung keine Rolle mehr bei der Eingabe solange sie eindeutig ist.
  • Die Benutzerführung im Login-Prozess wurde verbessert.

Frühere Posts